Geboren bin ich, Heike, 1966 in Düsseldorf und war als Kind schon absolut tierverrückt und naturverbunden. Nach langer Zeit im medizinisch-pflegerischen Bereich tätig, konnte ich meinen Wunsch umsetzen, mich intensiver mit der Tierfotografie zu beschäftigen.

Seit meiner ersten Bernersennenhündin Lilly, die ich im Jahr 2000 bereits im Welpenalter von einer Bekannten übernommen habe, kann ich mir ein Leben ohne Hund an meiner Seite nicht mehr vorstellen. Tiere, insbesondere Hunde, sind für mich eine wunderbare Bereicherung des Lebens, die ich niemals mehr missen möchte.

Schon immer habe ich gerne Fotos gemacht,  nach mehr oder weniger zufällig entstandenen guten Schnappschüssen mit verschiedenen Kameras, zu Beginn natürlich noch analog, habe ich mir nach einer ersten kleinen, sehr einfachen Digitalkamera, einer später folgenden besseren digitalen Canon Kompaktkamera und einer weiteren Panasonic Bridgekamera zum Einzug meiner jetzigen Bernerhündin Leni (Lariveau van ′t Rijkenspark), die erste, wenn auch kleine, Einsteiger DSLR Kamera mit einem sehr einfachen Objektiv angeschafft.

Schnell hat mir das einfache Objektiv nicht mehr ausgereicht, ein besseres musste her! So kam ich zum ersten Teleobjektiv, was ich auch heute noch nutze. Die kleine DSLR Kamera habe ich sehr bald gegen eine schnelle, grosse Kamera eingetauscht.

Heute fotografiere ich mit der Canon EOS 1D Mk III & Canon EOS 7D, dem Canon EF 70-200 4 L USM, dem Canon EF 85 1.8 USM und dem Canon EF-S 17-55 2.8 IS USM.

. .

© Headerfoto: Bine Bellmann